Funkfernsteuerung Serie BRICK

Funkfernsteuerung BRICK

ZUVERLÄSSIG IN ALLEN SITUATIONEN

Die BRICK ist eine industrielle Funkfernsteuerung mit bis zu 12 Funktionstasten zzgl. einer Starttaste und dem Notaustaster. Optional kann der Sender mit einem Display bzw. einer Data-Feedback-Funktion ausgestattet werden.

Die Tasten sind sowohl einstufig als auch zweistufig erhältlich. Sie sind aus einem sehr widerstandsfähigem Kunststoff gefertigt und lassen sich aufgrund ihrer Größe auch komfortabel mit Handschuhen bedienen. Das ergonomische Design lässt den kompakten Sender (210 x 80 x 40 mm, 400 g) gut in der Hand liegen und sorgt für optimalen Grip und eine sichere Bedienung.

Datenblatt Serie BRICK

DUAL-BAND-System – 434 und 869 MHz in einem Gerät!

Merkmale & Details

Sender

Funkfernsteuerung BRICK mit Gurt

Modelle 9 zweistufige Tasten + Starttaste + Not-Aus-Taster (BRICK 9)

10 zweistufige Tasten + Starttaste + Not-Aus-Taster (BRICK 10)

10 zweistufige Tasten + 2 einstufige Tasten + Starttaste + Not-Aus-Taster (BRICK 12)
Display 1.3 Zoll (möglich bei BRICK 9 oder BRICK 10)
Statusanzeige über 2 LED’s
Modulation GFSK Manchester
Sendeleistung von 1 mW bis 10 mW
Antenne intern
Akku 3.6 V
Autonomie bis zu 40 Stunden (bei 20 °C)
Hinweis Batteriewarnung ca. 60 min. vor vollständiger Entladung
Abmessungen ca. 210 x 97 x 44 mm
Schutzklasse IP65
Gewicht ca. 470 g
Garantie 3 Jahre
Empfänger

RubyBox Hartingstecker

Modelle RubyBox oder RxDin
bis zu 25 Relais + Start + Stop + Hupe
(alternativ auch mit CANopen)

EcoBox
CANopen

Spannungsvers. 12-24 VDC (+- 25 %)
24-115 VAC (+- 10 %)
230 VAC (+- 10 %)
Schutzklasse IP65 (EcoBox, RubyBox)
IP20 (RxDin)
Abmessungen EcoBox – 178 x 125 x 51 mm
RubyBox – 279 x 166 x 91 mm
RxDin – 158 x 75 x 90 mm
Antenne intern oder optional mit externer Antenne
Anschluss Kabeldurchführung oder über am Gehäuse montierten Hartingstecker
Optionen auf Wunsch liefern wir die Geräte auch steckerfertig verdrahtet
Statusanzeige über LEDs oder auszulesen über Monitortester
Garantie 3 Jahre
Technische Spezifikationen

Funkfernsteuerung mit Not-Aus

Frequenzen Dualband
433.050 – 434.790 MHz / 60 Kanäle
869.700 – 870.000 MHz / 12 Kanäle
2.4 GHz
2400 – 2483.5 MHz / 35 Kanäle
weitere Frequenzen:
418.950 – 419.200 MHz / 11 Kanäle
902 – 928 MHz / 51 Kanäle
Reichweite abhängig von der Sendeleistung und der Umgebung ca. 100 m
Hamming Code > 4
Reaktionszeit 45 ms (auch für aktiven Not-Aus)
Passiver Not-Aus 1 s
Temperaturbereich -20 °C bis +70 °C
Sicherheitskat. STOP Funktion PL d / Kat. 3 / SIL2
(alternativ auch PL e / SIL3 erhältlich)
Richtlinien • EN 60950-1:2006 + A11:2009 + A1:2010 + A12:2011 + A2:2013
• EN 62479:2010
• EN 61000-6-2:2005
• EN 61000-6-3:2007 + A1:2011
• ETSI EN 300 220-1 V3.1.1 Final Draft
• ETSI EN 300 220-2 V3.1.1 Final Draft
• ETSI EN 301 489-1 V2.1.1
• ETSI EN 301 489-3 V2.1.0 Draft
• FCC Rule Parts 15C
• RSS-247 Issue 1
• RSS-GEN Issue 4
• Radio Transmission Approval Certificate (China)
• EAC-GOST Certificate (Russia)
• EN 60204-32:2008
• EN 13557:2003 + A2:2008
• UNI EN ISO 13849-1:2016
• Radio Equipment Directive (RED) 2014/53/EU
• Machinery Directive 2006/42/CE (as applicable)

QUALITÄT und GARANTIE werden bei uns groß geschrieben!

REMdevice Logo

Auf alle REMdevice Funksysteme gewähren wir ab dem Kaufdatum 3 Jahre Garantie auf die Elektrokomponenten und bei den wiederaufladbaren Systemen darüber hinaus sogar auf die Akkus.

Funkfernsteuerung lange Garantie

Funkfernsteuerung Ladegerät
bis zu 40 Std. Autonomie!
0%

UNIVERSELLES LADEGERÄT

Das universelle Ladegerät CONTACT-LESS hat keine sichtbaren metallischen Ladekontakte, welche somit auch nicht abgenutzt werden können. Die Akkus der Sender werden mit diesem patentierten System induktiv geladen. Es lädt Ihre Batterien schnell und zuverlässig wieder auf. Verdreckte und oxidierte Ladekontakte stellen so für Sie zukünftig kein Problem mehr dar. Eine vollständige Aufladung dauert lediglich 5 Stunden, wodurch sich eine Autonomie von bis zu 40 Stunden ergibt. Im Schnelllademodus ergibt sich über eine 20-minütige Aufladung bereits eine Autonomie für einen Arbeitstag von ca. 8 Stunden. Der Ladevorgang startet bereits, indem Sie den Sender auf das, mit Spannung versorgte, Ladegerät stellen. Intelligente Mikrochips überwachen den Ladevorgang kontinuierlich. Sie beenden den Ladevorgang bei voller Beladung der Akkus automatisch und vermeiden so Beschädigungen durch eine Überladung. Diese ökologische, wirtschaftliche und praktische Technik erweitert die Batterielebensdauer auf ca. 5 Jahre.

verfügbare Empfängervarianten:

dinbox

DIN-Empfänger

  • mit Relais oder CANopen
Empfänger EcoBox Plug

EcoBoxCAN

  • mit Hartingstecker oder Kabeldurchführung
  • CANopen
Empfänger RubyBox

RubyBox

  • mit Hartingstecker oder Kabeldurchführung
  • mit Relais oder CANopen
Antenne

ANTENNEN FÜR JEDEN EINSATZZWECK

Die Antenne Active2 hat ein attraktives und innovatives Design und zeichnet sich durch ihre Robustheit und Zuverlässigkeit aus. Sie ist wasserdicht und eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen. Darüber hinaus sind auch Richtantennen mit Antennengewinn und omnidirektionale Antennen erhältlich.

Sicheres Handling und komfortable Bedienung

Die Handsender der Serie BRICK können zusätzlich mit einer praktischen Schutztasche ausgestattet werden. Damit ist der Sender optimal vor Stürzen geschützt und liegt gut in der Hand. Dem sicheren Arbeiten steht damit nichts mehr im Wege.

Funkfernsteuerung Schutztasche

Handsender mit Schultergurt

Auf Baustellen oder bei der Bedienung von Maschinen werden häufig beide Hände benötigt – für diesen Fall ist für die Handsender der Serie BRICK auch eine praktische Schutztasche mit Schultergurt erhältlich. Darüber hinaus ist der Sender optimal vor Stürzen geschützt und Sie haben ihn jederzeit bei sich.

Funkfernsteuerung Brick Schultergurt

MONITOR-TESTER

Funkfernsteuerung Monitortester

Über den Monitortester auszulesende Informationen:

  • Arbeitsstunden gesamt
  • Anzahl der Startvorgänge des Systems
  • Anzahl der gewollten Abschaltungen (Betätigung Not-Aus-Taster und automatische Abschaltung nach Ablauf der Totmannzeit)
  • Anzahl der vom System ausgeführten Abschaltungen (bspw. aufgrund des Verlassens des Sende- bzw. Empfangsbereichs)
  • Anzahl der ausgeführten Befehle je Taste bzw. Relais
  • Funkkanal und genaue Frequenz (diese lässt sich allerdings auch am Sender über die LEDs auslesen – multiband 433 und 869 MHz mit insgesamt 71 Kanälen)
  • Signalstärke der bestehenden Funkverbindung
Funkfernsteuerung Brick wasserdicht

+

SCHUTZKLASSE IP65

Schutz vor Staub

und Wasser

+

Funkfernsteuerung Brick staubdicht
  • WICHTIGES AUF EINEN BLICK:

    • ergonomischer Handsender mit Schultergurt
    • DUAL-Band (434 und 869 MHz)
    • verschiedene Versionen von 9 – 12 Tasten
    • Display mit Rückmeldung verfügbar
    • Anpassung der Sendeleistung möglich
    • Programmierung über Tastenkombinationen
    • Schutzklassen IP65
    • Statusanzeige über LEDs
    • 3 Jahre Garantie
    • Monitor-Tester

    Noch Fragen?

+49 2552 9310048

Sprechen Sie mit einem unserer Experten und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten.

Sie möchten weitere Informationen zur Serie BRICK oder wünschen ein Angebot? Kontaktieren Sie uns auch gerne per Mail.